Forum Südliches Afrika:

Vortrag am 17.10.2019

in der SADOCC-Bibliothek, 19 Uhr
Favoritenstraße 38/18/1
A-1040 Wien

Anfahrt: U1 Taubstummengasse, 13A Belvederegasse

Drinking Apartheid

Weiße“ Bars, Bierhallen, Shebeens und „offene Orte“ in Namibia als Stätten der Inklusion und Exklusion von der Kolonialzeit bis heute.

Erich Maislinger (Salzburg)

Gaststätten jeglicher Art sind äußerst ambivalente Orte: Aufgrund ihres öffentlichen Charakters stehen sie zwar theoretisch allen erwachsenen Menschen offen, in der Realität unterliegen sie aber trotz ihrer vorrangingen Funktion der sozialen Zusammenkunft immerzu auch verschiedensten Beschränkungen. Gleichzeitig muss auch das historisch beobachtbare Streben der Obrigkeiten nach einer Kontrolle dieser Orte erwähnt werden. Zentral ist in diesem Zusammenhang die Regulierung des Alkoholkonsums durch den Staat, aber auch der politische Charakter, den Gaststätten unter Umständen annehmen können.

Aufgrund der Geschichte haben sich in Namibia recht unterschiedliche Orte des Trinkens entwickelt, welche die Trennung der verschiedenen Bevölkerungsteile widerspiegeln. Der Vortrag konzentriert sich daher auf einige spezielle Gebäudetypen, die in Namibia von Bedeutung sind oder waren: die Einrichtungen der Deutschen (meist als Hotel, Restaurant, Kasino bezeichnet), die von der südafrikanischen Administration installierten Bierhallen, Shebeens und Cuca-Shops der schwarzen und farbigen Bevölkerung sowie einige seit der Unabhängigkeit entstandene Orte, innerhalb derer Hautfarbe keine Rolle mehr spielt und ein möglichst unproblematisches Zusammenkommen möglich ist.

Der Vortrag basiert auf einer Diplomarbeit, die an der Universität Salzburg verfasst wurde.

Mag. Erich Maislinger wurde am 9. August 1991 in Oberndorf bei Salzburg geboren und hat sowohl Volks- als auch Hauptschule in St. Pantaleon (Oberösterreich) besucht. Nach der Grundschulbildung hat er zunächst im elterlichen Betrieb eine Lehre als Holz- und Sägetechniker absolviert und währenddessen damit angefangen, die Matura nachzuholen. 2012 hat er ein Lehramtsstudium in Deutsch und Geschichte begonnen, welches er 2019 abgeschlossen hat. Seit 2011 ist er außerdem nebenberuflich bei Casinos Austria tätig.